Ein sehr spezieller Raum in der Ladenzeile, den wir ganz überraschend bei unserem Einzug vorgefunden haben. Es ist einer von drei sogenannter Selbstschutzräumen, die wie Bunker konzipiert sind und den Mitarbeitern von Post- und Fernmeldeamt offenbar im Krisen- oder Kriegsfall als Zufluchtsort dienen sollten. Sie sind mit Luftschleusen ausgestattet, haben schwere luftdichte Türen, sind von dickem Beton umgeben und gut gefüllt mit Katastrophenausrüstung. Wir nennen diesen neuen Kunstraum deshalb ‘Schutzraum’.

Lichtspiele II

In einer Neuauflage unserer Galerie für Videokunst in Königswinter werden in unregelmäßigem Rhythmus Arbeiten von Videokünstlern aus dem In- und Ausland gezeigt. Zusätzlich präsentiert das Antiform-Team dort Themen bezogene Programme.

 

 

short/movies

06.07. bis 15.07.2018

Kurze Filme

anti/body

16.07. bis 22.07.2018

In dieser Reihe zeigen wir Clips mit 3D-animierten menschlichen Körpern, die wir in den Social Media Präsenzen von Künstlern und professionellen CGI-Artists gefunden haben.

life/forms

23.07. bis 29.07.2018

Synthetische Lebensformen

Rainer Drüke & WolfRabe

Eine Reise nach Much und das Snoezelen (15.12.2017 – 25.02.2018)

Bedrohung, Flucht, Vertreibung, Schmerz und ein Gegenpol in Form eines Raumes für Sicherheit und Schutzfindung
(Lichtobjekte und Rauminstallationen)

Ein ‘Work in Progress’ Projekt, das im Anfangsstadium schon sehr sehenswert ist. Rainer Drükes Lichtobjekte und WolfRabes Rauminstallation ergänzen sich auf faszinierende Weise und geben dem engen Raum einen völlig neuen Charakter.

02.02.2018 um 19.00 Uhr: Lichtmesse an “Maria Lichtmess”
Performerin : Sonja Hellmann
LyrikLesung : Paul Schlechtriemen

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen