Kunst im Leerstand

12. August – 31. Oktober 2016

Bei dem Kunstevent Empty Spaces werden Projekte in vier Städten miteinander vernetzt. Insgesamt sind mehr als 30 Künstler, Organisatoren und Organisationen unterschiedlichster Art daran beteiligt. Alle Konzepte werden in leerstehenden Immobilien in den Innenstädten realisiert. Am 28.08. geht es in Köln mit Musik, Installationen und Urban Gardening los, danach startet eine Ausstellung von vier Fotografen in Königswinter, dann ein Performance Projekt in Siegburg und eine Ausstellung mit Künstlern der Kunstakademie Düsseldorf in Bonn. Die Gesamtprojektzeit dauert bis Ende Oktober.

Infos: http://es.antiform.eu